Logo Marcanus

Das neue Album „Silva“ ist veröffentlicht.

Spotify, LINKfire clickthrough, iTUNES, Amazon Deutschland, Amazon USA, MPN (Promotionlink Presse)

silva
Marcanus führt nicht nur den lateinischen Kriegsgott Mars (Marcus), sondern zugleich das Geheimnisvolle im Namen (arcanus). Der Name ist Programm. Marcanus vereint Tribal und Gothic Rock, Mittelalter und Metal zu einem außergewöhnlichen Musik- und Tanzprojekt.

Harte Gitarrenriffs treffen auf erdige Didgeridoo-Töne, indische Tablas harmonieren mit der türkischen Saz. Zusammen mit sphärischen Melodien und Elektroklängen bilden sie eine kraftvolle Soundfront.

Im seinem Debütalbum „silva“ verwirklicht der Multi-Instrumentalist Markus Reiser seinen Traum, uneingeschränkt seinen Visionen und Inspirationen folgen zu können. Er bringt die musikalische Vielfalt unterschiedlichster Welten und Kulturen in Einklang, verwebt sie mit Gothic und Ambient und führt sie in die Zukunft.

Live wird Marcanus von der Tribalfusion- und Gothic-Bellydance Künstlerin Sharadez unterstützt, die die Musik von Marcanus in mystische Choreographien umsetzt.
Markus
Schöpfer von Marcanus ist Markus Reiser (Komponist, Engineer, Produzent und Musiker).

Markus wurde das Klavierspiel von seinem Vater in die Wiege gelegt. Als Teenager weitete er seine Begeisterung auf Synthesizer und Gitarre aus. Durch zahlreiche Reisen und Kontakte überall auf der Welt kamen Didgeridoo, Tabla und Saz hinzu.

Schon in den Anfängen wurde seine Leidenschaft mit Radioauftritten und einigen lokalen Preisen belohnt. Der größte Erfolg dieser frühen Jahre war der bayerische Rockpreis, den er 1994 mit seiner Band „Beyond Pleasure“ gewann.

2001 tourte er als Live Keyboarder mit der Band „Heinrich Beats the Drum“ und gründete dann mit deren Frontmann die Rockband „IFF“. Kurze Zeit später erschien das Album „Insane“, bei dem er als Co-Produzent mitwirkte. „IFF“ spielte als Vorband von „Eisbrecher“ und nahm mit Alexander Wesselsky den Song „Königin der Nacht“ auf. Bei weiteren Auftritten stand „IFF“ mit „Unheilig“, „Letzte Instanz“ und „Knorkator“ auf der Bühne.

Markus ist Gründungsmitglied der Didgeridoo- und Percussion-Band „D-JAM-BE“, deren Album „Energetic Tribal Music“ von ihm aufgenommen und produziert wurde. Zusammen mit Ganga Giri, Alan Dargin und Stephen Kent schaffte es „D-JAM-BE“ auf die Setlist international renommierter Festivals. Mit dem Soloprojekt „Marcanus“ beschreitet der Münchner Musiker neue Pfade.
Sharadez
Tänzerisch wird Marcanus unterstützt durch die Tribalfusion- und Gothic-Bellydance Künstlerin Sharadez. Sie setzt die Musik von Marcanus in mystische Choreographien um.

Weitere Information von Sharadez auf Ihrer Homepage.